222. Treffen

Aus LOMSO
Wechseln zu: Navigation, Suche
iCal

222. Treffen

Beginn: 07/01/2013 20:00
Ende: 07/01/2013 23:59
Ort: Weinstube
Du bist hier : Wiki home -> Treffen -> Treffen 2013 -> 222. Treffen


Programm

  • Brainstorming : was wollen wir am Stand am Augsburger Linux Infotag 2013 zeigen ? Anmeldefrist läuft bis zum 15.1. und wir möchte etwas konkreter sein als nur "wir kommen"
  • C/C+++ unit testing : wie Datenstrukturen für die Tests erzeugen ?

Protokoll

  • Raspberry Pi
    • Auf Stromversorgung achten, muss ausreichend geglättet sein, ansonsten hängt sich das Pi auf
    • USB Hub von Tchibo mit 2A, die alllerdings an allen 4 Ports verfügbar sind. Damit kann man das Teil als Hub und auch als Stromversorgung für den Pi verwenden
    • Installation von Images : neue Prozedur, die nicht mehr dd verwendet. Daher kein fsresize mehr nötig, um den kompletten Platz auf der SD Karte zu verwenden.
    • Kabel TTL<->USB, um die GPIO Ports von Pi zu monitoren
    • XRDP um remote auf den Desktop vom Pi zuzugreifen.
    • Schaltplan vom Pi frei verfügbar. USB Port 3 nach USB Port1 über 2 Widerstände (R36/37) durchgeschleift. Wozu ? Debug-Möglichkeit ? Auf der Platine sind die 2 Widerstände nicht bestückt !
    • PPPT Server drauf laufen lassen -> direkte VPN Verbindung vom Android Smartphone aus. OpenVPN ist zu rechenintensiv für das Pi
  • Magier (Videos bei Youtube)
    • Marco Tempest : Augmented Reality zusammen mit Illusionen. Empfehlenswert ist das Video mit dem Kartenspiel
    • Verstehen Sie Spass - VSS Tablet
  • Android Apps
    • Podcasts anhören
      • Podkicker
      • Pod Player
      • Music Folder Player (stürzt ab wenn gleichzeitig OsmAnd als Navi läuft)
    • Whatsapp Ersatz : Viber und Hike
    • Xabber
  • Kompass vom Smartphone
  • Richard stellt C++ Code auf Github zur Verfügung
  • Datenstrukturen, um C++ Methoden zu Testen: Datenstrukturen mit vorhandenen Konstruktoren erzeugen und vorbereiten. Ist aufwändig und muss im Projekt eingeplant werden !
  • Augsburg : wir gehen hin, Richard meldet einen Stand an. Demos von Windows Virtualisierung, X2Go, Owncloud, IMAP auf Raspberry Pi (mit VPN). Weitere Vorbereitung auf der [[[Augsburger Linux Infotag 2013|Seite]].
  • Server Backup per rsync : kein SSH root Login notwendig, sudo verwenden und root remote Login verbieten (sshd Config)
  • Kabel-Kunden haben fast-statische IPs. Manche dyn. DNS Dienste haben damit ein Problem und wollen die IP nicht als aktualisiert annehmen -> bei DynDNS fliegt man raus weil die IP seit 1 Monat nicht aktualisiert wurde. Wurde sie, hat sich aber nicht geändert !