Systems 2007

Aus LOMSO
Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bist hier : Wiki home -> Events -> Veranstaltungen -> Systems 2007



iCalSystems 2007
Beginn: 21/10/2007 9:00
Ende: 24/10/2007 18:00
Ort: Neue Messe München
URL:
Beschreibung: ideas for better business
Vortragender:
Vortrag: keiner
Teilnehmer: Richard
Links: Organisation
QR-bf1be68c1af2fa4f065da0dbc9c15caf.png



Die SYSTEMS in München war unser erster öffentlicher Auftritt (4 Tage).

Entstanden ist das durch eine Anfrage von Thomas Templin aus Wilhelmshaven ( KüstenGNU ). Er hatte mit dem Ubuntu Verein den Stand auf der Systems vorbereitet uns suchte eine Übernachtung in München. Und er fragte beim Abendbrot, ob ich (Richard) nicht helfen könnte.

Und so kam ich auf die Systems, bekam einen Ausstellerausweis und ein Ubuntu T-Shirt.

Und viel zu tun. Vorbereitet hatte ich mich nicht. Am Stand waren sehr viele Besucher, was nun?

Wir hatten einen MAC Mini als Demo PC und eine sehr großen Monitor.

Die Ubuntu Live CDs zum Verteilen wurden 'on the fly' produziert. Eine Firma, die CD Brennroboter ausstellte, hatte sich bereit erklärt, für alle Open Source Projekte CDs zu brennen. Thomas hatte vorher bei Canonical (Distributor von Ubuntu) wegen der Verwendung des Logos angefragt, und so hatte wir frische CDs, handwarm ;-).

Ubuntu Stand

Am Stand stauten sich die Besucher, Pausen gab es keine. Und immer die gleichen Fragen.

  • Was ist Ubuntu?
  • Wie installiert man das?
  • Was für einen PC brauche ich?
  • Wie partitioniert man eine Festplatte?
  • Kann man mit Ubuntu in das Internet?
  • Kann man Emails lesen und schreiben?
  • uvam.

Wir schrieben die Erklärungen mit der Hand auf Zettel, die die Besucher mitnahmen.

Nach der System ist daraus ein Text geworden, der alles zusammenfasst und für Ein-/Umsteiger nach Linux/Ubuntu zur ersten Information sehr geeignet ist.

Es ist am Anfang schwierig, in der fast unübersehbaren Menge an Informationen zu diesem Thema den 'roten Faden' zu finden. Dafür sollte eine 'Hilfe zur Selbsthilfe' gegeben werden.

Die Open Source Stände auf der Systems wurden vom Verlag Computer & Literatur gesponsert.

Ganz herzlichen Dank an Frau Riebl für diese Hilfe.