Linux In Varazdin 5

Aus LOMSO
Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bist hier : Wiki home -> Events -> Veranstaltungen -> Linux In Varazdin 5



iCalLinux In Varazdin 5
Beginn: 01/09/2014 20:00
Ende: 01/09/2014 15:00
Ort: Wirtschaftsschule Varaždin
URL: Vortrag im September
Beschreibung: Linux an kroatischen Schulen
Vortragender: Richard
Vortrag: Linux in der Praxis
Teilnehmer: Richard
Links: Organisation
QR-5730189be39ff377f78b4b60c709586c.png


Am Wochenende war ich wieder in Kroatien und habe etwas zur Unterstützung meiner Schüler getan (9.-12. Klasse). Im Frühjahr hatte ich einige Alt-PCs mit installiertem Linux mit nach Kroatien genommen, die inzwischen an einige Schüler verteilt wurden.

Einige dieser PCs kamen freundlicherweise von SVS-Vistek. Einige PCs wurden von einem Freund aus München gesponsert. Ganz herzlichen Dank dafür.

An diesem Wochenende war ich wieder dort, um konkret zu helfen

Melanija Klaric, Lehrerin an der Schule, hat ohne meine Hilfe die Anschaffung von 3 neuen PCs mit Ubuntu erreicht. Diese PCs sind im Lehrerzimmer der Schule aufgestellt und stehen allen Lehrern zur Verfügung. Die Erfahrung sind sehr positiv,. Alle Lehrer benutzen Ubuntu ohne eine extra Einweisung. Umstiegsprobleme gibt es nicht. Dank Ubuntu mit Unity geht alles wie von selbst. Es wird im wesentlichen Libre Office und der Firefox verwendet.

    Anmerkung: Oktober 2017: Alle 3 PCs laufen bisher ohne Störungen. Alle Updates wurden erledigt.

Die in der Schule regelmäßig auftretenden Virenepidemien durch verseuchte USB-Sticks, die oft tagelang alle Windows-PCs lahmlegen, konnten dem Ubuntu nichts anhaben.

Ich konnte einige Schüler besuchen, die einen der Linux Rechner bekommen hatten. Es war nicht möglich alle Schüler zu besuchen, da die Schüler relativ weit von der Schule entfernt wohnen und ein Wochenende, auch noch in den letzten Ferientagen, nicht reicht, um alle zu erreichen.

In Kroatien geht es nicht, einfach Termine abzusprechen. Kroatien ist sehr gastfreundlich und ohne Kaffee, Kuchen, Wein, Speck und Käse geht es nicht. Mal so 2h PC einrichten und wieder gehen, geht nicht. Daraus wird schnell ein halber Tag und mehr. Glücklicherweise hatte ich immer jemanden, der mich gefahren hat. Kuchen, Wein und Speck abzulehnen ging daher nicht. ;-)