CUPS

Aus LOMSO
Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bist hier : Wiki home -> Software -> CUPS


Es soll hier nicht weiter erklärt werden, wie man CUPS einrichtet und verwendet, sondern wie man besondere Anforderungen mit CUPS löst.

CUPS Drucker unter Windows benutzen

Wer's noch nicht gefunden hat, hier gibt's z.B. eine Anleitung : http://www.owlfish.com/thoughts/winipp-cups-2003-07-20.html

Von Windows aus nach CUPS mit optimierten Treiber drucken

Prinzipiell geht das mit jedem unter CUPS installierten Drucker. Man kann ihn entweder direkt über das IPP Protokoll ansprechen, oder über Samba freigeben.

Der Nachteil dieser Lösung ist, dass der Funktionsumfang (Doppelseitiger Druck, verschiedene Trays, mehrere Seiten per Blatt...) sowie die Druckqualität (High-Quality Foto Druck) anbhängig vom Linux-Drucktreiber sind. Leider sind diese Treiber selten so gut wie ihre Windows-Äquivalente (liegt daran, dass sie meistens nicht von den Hersteller unterstützt werden).

Man kann jedoch auf die optimierten Windows-Treiber zurückgreifen :

  • einen neuen Drucker unter CUPS einrichten, als Treiber "Raw" nehmen
  • Druckertreiber auf dem Windows-Client installieren
  • Als Destination den neuen RAW-Drucker eintragen

Wie funktionniert das ganze ?

  • Windows benutzt den Druckertreiber, um die Daten für den Drucker zu generieren
  • Diese Daten werden an den RAW CUPS-Drucker gesendet
  • Dieser schickt die Daten nicht durch Ghostscript, sondern uberträgt sie direkt an den Drucker. Das ist möglich, weil der Windows-Treiber die Daten schon so vorbereitet hat, dass der Drucker sie versteht.

CUPS als PDF Drucker

Hier geht's auch insbesondere um Windows Clients (für Linux gibt's ja ps2pdf, aber es spricht auch nichts gegen eine automatisierte Lösung). Der Acrobat Reader ist zwar frei, der PDF Writer leider nicht ! Insbesondere für Firmen kann es deswegen vorteilhaft sein, einen PDF Converter den Windows-User anzubieten. Und das ist mit Linux sogar gratis !

Eine detaillierte Anleitung findet man unter http://www.linux-als-server.de/html/special-pdfprinter.php